· 

Jusos treffen auf Lübecker Wirtschaftsjunioren

von Justus Schalies

Am vergangenen Freitag trafen wir uns mit den Lübecker Wirtschaftsjunioren zum lockeren Gespräch im Dr. Julius Leber Haus. Ziel des Treffens war es, sich einander kennenzulernen und die Positionen beider Verbände auszutauschen, aber auch zu diskutieren.

 

Mit etwa 20 anwesenden Jusos und Wirtschaftsjunioren konnten wir gegenseitig Einblicke in die jeweilige Arbeit geben. Im Laufe der inhaltlichen Debatte konnten wir einige thematische Übereinstimmungen herausstellen. So sind sich Jusos und Wirtschaftsjunioren einig, die Ausbildung wieder zu stärken und attraktiver zu machen, um dem massiven Universitätsansturm und den damit verbundenen Problemen für viele Ausbildungsbetriebe bewältigen zu können. Überraschend für uns war die Feststellung, dass sich die Lübecker Wirtschaftsjunioren, entgegen ihres Bundesprogramms, grundsätzlich für den Mindestlohn aussprachen und so ihr vorgestelltes Leitbild eines „ehrbaren Unternehmers“ unterstrichen.

 

Wir Jusos blicken auf einen interessanten und gelungenen Abend zurück und hoffen, den Kontakt auch in Zukunft aufrechterhalten zu können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0